Alle guten Dinge sind 3


BACKSIDE TAILSLIDE, HAMBURG
FOTO: CHRISTOPH SCHRÖDER


VERGANGENHEIT – GEGENWART – ZUKUNFT
FOTO: CHRISTOPH SCHRÖDER
333 Kilometer an 3 Tagen mit 3 Gängen.

Das war die Bilanz, als ich in Hamburg ankam. Warum ich so zügig unterwegs war, ist leicht zu erklären: nichts, aber auch wirklich gar nichts, ist langweiliger als die Strecke von Münster nach Hamburg. Die Gegend ist flach, ausgestorben und  menschenleer. Um so schneller kam ich in Hamburg an. Die Hansestadt, die ich zu meinem Wohn – und Arbeitsort nach dem Studium an der Filmakademie auserkoren habe, wartete sehnsüchtig auf mich.

Das Wetter ist hier eigentlich immer schlecht, die Leute fast immer gut drauf und die 2 Trucker aus der Ukraine laden mich jedes mal auf einen Kaffee ein, wenn ich am Hafen skate. Deshalb bin ich ein großer Fan von der Perle an der Nordsee und sehe hier eine gemeinsame Zukunft für uns zwei.

WEITER