Das Ende


MERCI
FOTO: WILLI NOTHERS


DAS ENDE
Abschließend kann ich sagen, dass die Tour durch Deutschland voll und ganz meine persönliche Reise „Zurück in die Zukunft“ war.

Vom geschwätzigen Schwabenländle, indem ich gegenwärtig wohne, queer durch Hessen, wo ich meine Kindheit verbrachte, über meine Geburtsstadt Köln in Nordrhein Westfalen, direkt hoch nach Hamburg in den Norden, wo ich mich in der Zukunft sehe. Jede Station und jede Etappe hatte ihre Eigenheiten. Ich traf eine Menge interessanter Leute und sah Deutschland von einer mir zuvor unbekannten Seite.  Bald schon werde ich nach Hamburg ziehen, sonntags mit den Truckern aus der Ukraine einen Kaffee am Hafen schlürfen und den Schiffen beim Ausfahren in die weite Welt hinterschauen. Derbe!

Vom See zur See. Mit drei Gängen durch Deutschland